Nach oben

Produktvideo

360° Ansicht

Flexon Protect ST
Flexon Protect ST
Flexon Protect ST
Flexon Protect ST
Flexon Protect ST
Flexon Protect ST
Art-Nr.: 2893-312

Flexon Protect ST

beige, 310 ml

  • pastöse Konsistenz, somit spritz- und streichbar zu verwenden
  • sehr gute Haftung auf verschiedenen Untergründen (Stahl, Zink, Aluminium, Duro- und Thermoplasten außer PE, PP, PTFE)
  • Hautbildung nach 15 Minuten
Mehr Details entdecken

  • Drucken
Einmalig Bestellen
Preisinfo erhalten Sie nach Anmeldung

Wir freuen uns Ihnen ein weiteres Produkt aus der PROtect-Serie präsentieren können!

Die neue Variante des Dicht- und Klebstoffes Flexon Protect ST. Diese Variante ergänzt ab sofort unsere bereits bekannte spritzbare Nahtabdichtung FLEXON PROTECT. FLEXON PROTECT ST wird in den Farben Schwarz (Art.-Nr.: 2893-313) und Beige (Art.-Nr.: 2893-312) in einer 310ml Kartusche angeboten.

Protect - „die sanfte Chemie“

Normfest hat eine Serie mit chemischen Produkten namens PROTECT entwickelt, die Ihre Gesundheit bei der täglichen Arbeit schützen, denn bei der Anwendung dieser Chemie-Produkte besteht für die Nutzer ein nachweislich geringeres Gesundheitsrisiko als bisher. Aber sanft heißt nicht, dass sie ihre hohe Leistungsfähigkeit und die bekannte Normfest-Qualität einbüßen – ganz im Gegenteil.

  • pastöse Konsistenz, somit spritz- und streichbar zu verwenden
  • sehr gute Haftung auf verschiedenen Untergründen (Stahl, Zink, Aluminium, Duro- und Thermoplasten außer PE, PP, PTFE)
  • Hautbildung nach 15 Minuten
  • überlackierbar (Empfehlung: Sollte innerhalb der ersten 2 Stunden überlackiert werden, da es sonst zu Haftungsschwierigkeiten führen könnte, bei einigen Lacksystemen)
  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis +80°C kurzfristig bis +120°C
  • silikonfrei
  • UV-beständig
  • schleifbar
  • Härte Shore A ca. 68
  • Reißdehnung ca. 150%
  • Zugfestigkeit ca. 2 N/mm²
  • Weiterreißwiederstand ca. 8 N/mm²

Technische Daten

EAN4034138909917
Farbebeige
Inhalt310 ml
Menge pro Kartonage12

Ausführliche Anwenderbeschreibung

Warum haben wir uns für diese Variante entschlossen und wo genau ist der Unterschied zwischen Flexon Protect und Flexon Protect ST?

Die Antwort ist relativ einfach, neben den bereits bekannten, sehr guten Eigenschaften von Flexon Protect liegt der Unterschied im Wesentlichen in der Viskosität, also der Fließfähigkeit und dem Verlauf der beiden Flexon Protect Produkte. Flexon Protect ST ist von der Viskosität etwas dickflüssiger und läßt sich dadurch beim Verarbeiten mit der Druckluftpistole mit einer etwas schafkantigeren, raueren Struktur bzw. Spritzbild spritzen. Ebenso läßt es sich durch seine etwas festere Konsistenz hervorragend verstreichen, daher auch der Namenszusatz „ST“ das ST steht für streichbar!

Wofür braucht man das….?

Auch diese Antwort ist einfach zu beantworten, der Markt fordert es und es gibt verschiedene Anwendungsbereiche für Dichtstoffe. Mal will man es verspritzen und mal verstreichen, mal möchte man eine glatte Oberflächenstruktur und manchmal eine rauere Oberflächenstruktur, mal will man eine dicke Schichtstärke und mal eine ganz dünne Schichtstärke. Auch der Anwendungsort, also muss ich es z. B. „über Kopf“ oder an einer senkrechten Flächen anwenden? Genau das lässt sich über die unterschiedliche Viskosität erreichen.

Kurz gesagt, Flexon Protect ST ist etwas dickflüssiger und Flexon Protect ist etwas dünnflüssiger!