Nach oben
Karosserie-Dichtmasse Krypton
Karosserie-Dichtmasse Krypton
Karosserie-Dichtmasse Krypton
Karosserie-Dichtmasse Krypton
Art-Nr.: 2893-222-4

Karosserie-Dichtmasse Krypton

Basis: Misch-Polymer 290 ml

  • elastisch
  • nass in nass überlackierbar mit Dispersionsfarben
  • nicht überlackierbar mit selbsttrocknenden, lösungsmittelhaltigen Lacken
Mehr Details entdecken

  • Drucken
Einmalig Bestellen
Preisinfo erhalten Sie nach Anmeldung

Diese dauerelastische Dichtungsmasse haftet auf vielen Untergründen. Somit ist dieses Dichtmittel für Karosseriearbeiten und im Fahrzeugbau der ideale Partner.

  • › elastisch
  • › nass in nass überlackierbar mit Dispersionsfarben
  • › nicht überlackierbar mit selbsttrocknenden, lösungsmittelhaltigen Lacken
  • › schleifbar
  • › silikon- und isocyanatfrei
  • › gute Haftung auf vielen Metallen (Zink, Aluminium, Stahl), Lacken, Grundierungen, Holzwerkstoffen, Duround Thermoplasten (außer PE, PP, PTFE) und mineralischen Untergründen
  • › beständig gegen Kalkwasser, öffentliche Abwässer sowie gegen schwache Säuren und Laugen
  • › Temperaturbeständigkeit: -40°C bis +90°C, kurzfristig bis +120°C
  • › Lösungsmittelfreier Einkomponenten-Kleb und Dichtstoff
  • › Geeignet für den Karosserie-, Container- und Fahrzeugbau
  • › luftfeuchtigkeitstrocknend (abhängig von der Stärke der Kleberaupe und der Temperatur - max. 3mm je 24 Stunden)
  • › nur bedingt UV-beständig
  • › nur bedingt laugenbeständig

Technische Daten

EAN4034138602603
Farbegrau
BasisMischpolymer
Inhalt290 ml grau
Menge pro Kartonage12

Ausführliche Anwenderbeschreibung

Die Dichtmasse die hält was sie verspricht

Die Krypton Karosseriedichtmasse ist nicht nur das optimale Haftmittel für Profis, auch Heimwerker, die an der Karosserie ihres Fahrzeugs arbeiten, können von den hervorragenden Eigenschaften profitieren. Die Dichtmasse lässt sich verlustfrei, auch bei Arbeiten Über-Kopf, an die gewünschte Stelle aufbringen und bietet sofortige Haftung auf vielen Materialien. Dabei lassen sich nicht nur Kunststoffkomponenten abdichten, auch auf Metallen wie Zink, Aluminium oder Stahl, Grundierungen, Holzwerkstoffen, Duro- und Thermoplasten (außer PE, PP, PTFE) und mineralischen Untergründen ist eine sichere Verwendung gewährleistet.

Hohe Beständigkeit

Flüssigkeiten wie Kalkwasser, öffentliche Abwässer und schwache Säuren können dem Dichtstoff nichts anhaben. Sogar der kurzzeitige Kontakt mit Treibstoff, Ölen sowie pflanzlichen und tierischen Fetten ist problemlos möglich. Damit die Haft- und Dichteigenschaften bei jeder Wetterlage bestehen bleiben wurde der Dichtstoff für die Verwendung unter Temperaturen von -40 Grad bis +90 Grad entwickelt, unter kurzzeitigen Extrembedingungen ist sogar eine Belastung bis +120 Grad möglich. Mit der Krypton Karosseriedichtmasse ist keine Unterbrechung der weiteren Arbeitsschritte notwendig. Sie ist nass in nass überlackierbar und kann problemlos geschliffen werden. Die Arbeiten an Fahrzeugen oder Containern werden somit noch effizienter und können in einem Guss erfolgen. 

Dauerhaft elastische Dichtmasse

Auch nach dem vollständigen Austrocknen behält die Krypton Dichtmasse ihre Grundzüge in Formbarkeit und Flexibilität. Ein Einsatz ist daher auch dort möglich, wo mechanische Belastungen den Einsatz fester Klebstoffe unmöglich machen da sie ansonsten aufreißen würden. Das Eindringen von Feuchtigkeit lässt sich somit an fast allen Stellen des Fahrzeugbaus sicher umgehen. Ob als Wohnwagen Dichtmasse oder Karosserie Kleber, Krypton Dichtmasse und Karosseriekleber verrichtet zuverlässig seine Arbeit.

Anwendung der Krypton Dichtmasse 

Für die Aufbringung wird eine saubere, trockene und fettfreie Oberfläche benötigt. Bei Kunststoffen und Lacken sollten zunächst die Verträglichkeit und Haftung geprüft werden. Die Verwendung der Dichtmasse ist mit den meisten Materialien ohne Primer möglich. Im nächsten Schritt muss gegebenenfalls der Boden der Kartusche entfernt sowie das Kartuschenmembran eingesteckt und vollständig geöffnet werden. Die Düsenspitze sollte entsprechend der benötigten Fugenbreite zugeschnitten werden. Für die richtige Fugentiefe und zur Verhütung von dreiseitiger Haftung kann ein Vorlegeband genutzt werden. Zum luftfreien einbringen des Dichtstoff in die Fuge wird eine geeignete Hand-, Akku- oder Kolbenstangendruckluftpistole benötigt. Angebrochene Gebinde müssen innerhalb kurzer Zeit verarbeitet werden. Während des Gebrauchs und der Lagerung muss sich die Temperatur innerhalb von + 15 Grad bis + 25 Grad bewegen. Das Abziehung und Abglätten der Dichtmasse muss innerhalb der Hautbildezeit erfolgen. Das Dichtmittel wird aus der Pistole auf dem Untergrund aufgebracht. Die Auftragungsdichte ist dabei abhängig von der Beschaffenheit der zu klebenden Materialien. Das Gegenmaterial sollte innerhalb von 10 Minuten eingelegt und angedrückt werden. Es empfiehlt sich den Verbund bis zur Aushärtung zu fixieren. Die Aushärtung ist abhängig von der Schichtdicke, der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit. Die Vernetzungsreaktion der Krypton Dichtmasse erfolgt mit Luftfeuchtigkeit. Bei niedriger Temperatur ist der Wassergehalt der Luft geringer, weshalb die Vernetzungsreaktion langsamer verläuft.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Meinungen? Wir helfen gerne! Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular oder rufen beim telefonischen Kundenservice durch. Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!